top
Home
Lage
Einrichtung
Preise
Kontakt





 
 
Finca Teide Finca1  

 

Willkommen auf der Finca Laura

Die größte Insel der Kanaren im Atlantischen Ozean, mit herrlichen Sonnenstränden, mit ganzjährig warmem, gleichbleibendem Klima, mit vielfältiger Vegetation von riesigen Wäldern bis Kakteen-Landschaften, mit einer Tierwelt von wilden Kanarienvögel bis Walen in relativer Küstennähe – das ist Teneriffa.

Das Wetter auf den Kanarischen Inseln ist ein Wunder für sich. Dort herrscht, gemessen an zentraleuropäischen Verhältnissen, das ganze Jahr über Frühling. Das Frühlingsklima kommt von der Warmwasserheizung des Kanarenstroms; er ist ein Nebenarm vom Golfstrom, der die Inseln umspült. Die Wassertemperaturen liegen oft auch im Winter während der Mittagszeit deutlich über 18 Grad. Niederschlag gibt es selten.

Im fruchtbaren Norden von Teneriffa finden sich in den niederen Höhen vor allem Bananenplantagen. Auf den Nordseiten des Teno und Anaga Gebirges gibt es noch einige Überreste des einst auf der ganzen Insel verbreiteten Lorbeer und Baumheidewaldes der teilweise einen undurchdringlichen Dschungel bildet. Es gibt dort jede Menge Möglichkeiten zum Wandern. Der Höhepunkt eines jeden Wanderers und Naturfreundes aber bildet die Caldera mit dem Teide im Zentrum von Teneriffa.


 
  Copyright © 2008, FincaLaura.de, All rights reserved